Autor: admin

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Windows 10

Windows 10-Benachrichtigungen machen Sie verrückt? So bringen Sie sie unter Kontrolle
Der Videoplayer wird geladen.

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen in Windows 10
Benachrichtigungen sind das Herzstück des Action Centers in Windows 10, aber der Empfang einer Flut von Benachrichtigungen ist nicht immer willkommen. Das gilt insbesondere, wenn Sie mehrere Apps haben, die Benachrichtigungen ausgeben, wenn etwas passiert. Die gute Nachricht ist, dass Sie Benachrichtigungen in den Windows 10-Einstellungen einfach ein- und ausschalten können, solange Sie bereits eine Benachrichtigung erhalten haben.

Hier ist eine kurze Übersicht darüber, wie Sie Benachrichtigungen für eine installierte Anwendung deaktivieren können und wie Sie die Arten von Benachrichtigungen steuern können, die Sie sehen.

BENACHRICHTIGUNGEN DEAKTIVIEREN

Schritt 1: Öffnen Sie das Menü Windows-Einstellungen, indem Sie die Windows-Taste und I drücken oder alternativ in der Windows-Suchleiste nach Einstellungen suchen und auf das entsprechende Ergebnis klicken.

Schritt 2: Klicken Sie im linken Menü auf Benachrichtigungen & Aktionen. Sie gelangen auf einen Bildschirm, auf dem Sie alle Einstellungen für Benachrichtigungen und das Aktionszentrum einsehen können.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Systemsymbol und wählen Sie dann Benachrichtigungen und Aktionen aus dem linken Menü.

wie man Benachrichtigungen konfiguriert Aktionszentrum Fenster 10 Einstellungen wählen und Aktionen
Mark Coppock/Digital Trends
Schritt 4: Suchen Sie nach der Unterrubrik Benachrichtigungen, wo Sie eine Reihe von Schaltflächen für verschiedene Arten von Benachrichtigungen sehen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Einstellungen, die Sie auf diesem Bildschirm ändern können:

Erhalten Sie Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern.
Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen
Anzeigen von Alarmen, Erinnerungen und eingehenden VoIP-Anrufen auf dem Sperrbildschirm
Benachrichtigungen ausblenden, wenn ich meinen Bildschirm dupliziere.
Erhalten Sie Tipps, Tricks und Vorschläge bei der Verwendung von Windows.
Schalten Sie sie nach Bedarf aus. Wenn du keine willst, stelle einfach sicher, dass sie alle abgeschaltet sind. Sie müssen die spezielle App installieren, für die Sie Benachrichtigungen anzeigen möchten, wenn sie noch nicht in Ihrem System integriert ist, und Sie können zuerst eine Benachrichtigung erhalten, bevor eine App in der Liste erscheint.

VORÜBERGEHEND STUMME BENACHRICHTIGUNGEN

Wenn Sie Benachrichtigungen ausblenden möchten, ohne sie vollständig auszuschalten, können Sie sie mit dem Fokus-Assistenten jederzeit vorübergehend stumm schalten.

Schritt 1: Öffnen Sie das Aktionscenter, indem Sie auf das Benachrichtigungssymbol ganz rechts in der Windows-Taskleiste klicken oder die Windows-Taste + A drücken.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Mond-Symbol, um den Fokus-Assistenten zu aktivieren. Dadurch werden alle Benachrichtigungen standardmäßig zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens ausgeblendet.

Schritt 3: Sie können die Einstellungen weiter anpassen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Mond-Symbol klicken und zu Einstellungen gehen. Dadurch können Sie die Zeiten und Prioritätsstufen für den Zeitraum ändern, in dem Sie Benachrichtigungen aktivieren möchten und nicht, sei es während eines bestimmten Zeitraums oder sogar während des Spielens.

wie man benachrichtigungen in windows 10 focused assist deaktiviert
Arif Bacchus/Digitale Trends
BONUSTIPP: WIE MAN BENACHRICHTIGUNGEN ABLEHNT
Benachrichtigungen sind ein phänomenales Werkzeug, um mit dem Trubel unseres digitalen Lebens Schritt zu halten. Eine Vielzahl von Benachrichtigungen – insbesondere solche, die Sie zuvor gesehen haben – kann jedoch das Aktionszentrum überladen und verhindern, dass Sie wichtige Benachrichtigungen beim Eintreffen sehen.

Um einzelne Benachrichtigungen zu verwerfen, klicken Sie auf das Action Center-Symbol auf der rechten Seite der Windows-Taskleiste und bewegen Sie die Maus über die Benachrichtigung, die Sie verwerfen möchten. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche X direkt rechts neben der Benachrichtigung. Sie können auch eine Benachrichtigung nach rechts ziehen, um sie schnell mit einem Fingertipp oder durch Klicken und Ziehen mit der Maus zu löschen.

wie man Benachrichtigungen konfiguriert Action Center Fenster 10 Benachrichtigung ablehnen
Mark Coppock/Digital Trends
Sie können alle Benachrichtigungen für eine bestimmte App ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche X rechts neben der Auflistung der App-Gruppen klicken. Sie können auch auf Alle löschen klicken, um jede Benachrichtigung für alle Apps zu schließen.

windows-10-action-center-dismiss-notification-group
Mark Coppock/Digital Trends
Hinweis: Microsoft integriert Windows 10 weiterhin über alle Geräte, die mit dem gleichen Microsoft-Konto verbunden sind. Im Sinne einer besseren Verbindung werden Windows 10-Benachrichtigungen auf anderen Windows-Geräten deaktiviert, wenn Sie sie im Aktionszentrum auf Ihrem Desktop deaktivieren.

DETAILLIERT: WIE MAN BENACHRICHTIGUNGEN FÜR JEDE APP ANPASST

Unter Windows 10 können Sie wählen, ob Sie eine Kombination von Bannerbenachrichtigungen anzeigen oder hören möchten, die aus einem Popup-Fenster in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms und Sounds bestehen. Sie können auch verschiedene Apps so konfigurieren, dass sie nur Benachrichtigungen innerhalb des Action Centers anzeigen, ohne weitere Angaben bei der Ankunft. Für jede App, die sie unterstützt, stehen eine Reihe von Benachrichtigungsoptionen zur Verfügung.

wie konfigurieren sie benachrichtigungen aktionszentrum windows 10 app notification customization
Mark Coppock/Digital Trends
Um auf diese Einstellungen zuzugreifen, öffnen Sie wie bisher den Abschnitt Benachrichtigungen unter Einstellungen. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf den Namen der jeweiligen Anwendung, deren Benachrichtigungen Sie anpassen möchten, um auf ein erweitertes Benachrichtigungsmenü zuzugreifen. Dann schalten Sie einfach ein und aus.

PS4 verbindet sich nicht mit WiFi 2019

Wenn Sie ein System-Update für Ihre PS4 haben und feststellen, dass Ihr WLAN ausgefallen ist oder sich nicht mehr wie früher verbindet, sind Sie nicht allein. Viele PS4-Anwender haben diese Erfahrung gemacht, bevor dieses Problem bei vielen PS4-Anwendern fast nach jedem System-Update wieder auftritt. Aber keine Sorge, wir haben alles im Griff.

Hier sind 4 Lösungen, die Sie ausprobieren können. Du musst sie vielleicht nicht alle ausprobieren; arbeite dich einfach in der Liste nach unten, bis du diejenige findest, die für dich funktioniert.

Versuchen Sie diese Korrekturen, eine nach der anderen:
Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung
DNS-Einstellungen in der PS4 ändern
System im abgesicherten Modus aktualisieren
Deaktivieren des Medienservers

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Sie werden es vielleicht schwer zu glauben finden, aber einige Benutzer berichten, dass die Internetverbindung für die Nichtverbindung von Wi-Fi verantwortlich ist. Hier sind einige der Lösungen im Zusammenhang mit dem Internet, die Sie ausprobieren können:

Rufen Sie Ihren ISP an
Überprüfen Sie, ob Ihre anderen Geräte eine gute Verbindung haben. Wenn keiner von ihnen eine gute Verbindung hat, ist das Problem sehr wahrscheinlich Ihr WLAN. Versuchen Sie, sich an Ihren ISP zu wenden und zu sehen, ob das Problem auf seiner Seite liegt.

Auch Geräte wie die PS4 neigen manchmal dazu, in einem 2,4 GHz-Netzwerk eine Auszeit zu nehmen, versuchen Sie, es mit Ihrem 5 GHz Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden.

Benennen Sie Ihre SSID um
Wenn die Änderung des Netzwerktyps immer noch nicht behoben ist, versuchen Sie, seine SSID in der Webseite mit den Router-Einstellungen umzubenennen. Möglicherweise müssen Sie auch die Sicherheitseinstellung von WPA-PSK AES 256 auf WPA-PSL TKIP 256 Bit ändern.

Neustart des Routers
Wenn Sie Ihren Router sehr lange nicht neu gestartet haben und Ihre PS4 keine Verbindung zum WLAN herstellt, ist es an der Zeit, dass Sie ihn neu starten. Es mag schwer zu glauben sein, aber ein einfacher Neustart hilft vielen Benutzern, die PS4 nicht verbinden. Probieren Sie es jetzt aus, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Probieren Sie einen Wi-Fi-Extender aus.
In einigen Fällen könnte der Täter Ihr schwaches Wi-Fi-Signal sein. Wenn Sie Ihre PS4 bereits ganz nah an Ihren Router herangeführt haben, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie einen Wi-Fi-Extender ausprobieren, falls Sie einen haben. In diesem Fall müssen Sie keine neuen Investitionen tätigen, indem Sie einen neuen Router kaufen. Aber wenn du keins hast, musst du vielleicht zum nächsten Schritt übergehen.

Ändern Sie Ihren Router auf öffentliche IP-Adresse.
Wenn Sie sicherstellen können, dass das Problem nicht auf Ihrer Seite liegt, versuchen Sie, Ihren ISP zu kontaktieren und ihn zu bitten, Ihre aktuelle Einstellung auf eine öffentliche IP zu ändern.

Lösung 2: DNS-Einstellungen ändern

In einigen Fällen liegt das Problem darin, wie auf Ihre DNS-Adresse zugegriffen wird. Du kannst deine DNS-Einstellungen entsprechend ändern, um zu sehen, ob es dir hilft, wie das, was es mit vielen anderen macht. Hier ist, wie du es machst:

1) Scrollen Sie in Ihrem PS4-Menü nach rechts zu Einstellungen.

2) Gehen Sie zum Netzwerk.

3) Gehen Sie zu Internetverbindung einrichten.

4) Gehen Sie zur Verwendung von Wi-Fi.

5) Gehen Sie zu Benutzerdefiniert.

6) Wählen Sie das Wi-Fi-Netzwerk aus, das Sie verwenden möchten.

Wenn Sie das Passwort nicht gespeichert haben oder dieses Netzwerk neu für Sie ist, müssen Sie das Passwort eingeben.

7) Wählen Sie Nicht angeben.

8) Wählen Sie die DNS-Einstellungen als manuell aus.

9) Stellen Sie das primäre DNS auf 8.8.8.8.8.8 und das sekundäre DNS auf 8.8.4.4.4 ein.

Wenn die oben genannten Adressen nicht funktionieren, versuchen Sie es:

Primärer DNS: 4.2.2.1

Sekundäre DNS: 4.2.2.6

Oder:

Primärer DNS: 208.67.222.222.222

Sekundäre DNS: 208.67.220.220.220

Überprüfen Sie jetzt, ob Ihre PS4 eine Verbindung zum Wi-Fi herstellt!

Lösung 3: System im abgesicherten Modus aktualisieren

Manchmal verursacht das System-Update-Paket das Wi-Fi-Problem, das nicht funktioniert, und das neueste Update könnte Ihnen helfen, es zu beheben. Hier ist, was du tun kannst:

Der abgesicherte Modus kann zu Datenverlust führen, daher sollten Sie Ihre Daten immer zuerst auf einer externen Festplatte sichern. Du versuchst diese Methode auf eigene Gefahr.
1) Drücken Sie den Netzschalter auf der Vorderseite, um Ihre PS4 auszuschalten. Du wirst das Licht ein paar Mal blinken sehen, bevor es aus ist.

2) Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis Sie den zweiten Signalton hören: Der erste Signalton bedeutet, dass Ihre PS4 eingeschaltet ist, der zweite Signalton bedeutet, dass sie sich im abgesicherten Modus befindet.

3) Drücken Sie die PS-Taste am Controller.

4) Wählen Sie Systemsoftware aktualisieren.

5) Sie sollten sehen können, wie der Download-Prozess beginnt. Sie müssen nichts tun, warten Sie einfach mit Geduld, bis die Aktualisierung der Systemdatei abgeschlossen ist und Ihre PS4 neu startet.

Überprüfen Sie, ob Ihre PS4 mit dem Internet verbunden ist!

Lösung 4: Deaktivieren Sie den Medienserver.

Obwohl es seltsam klingt, behebt es das Problem, dass viele Benutzer, wenn sie den Medienserver deaktivieren, kein WLAN verbinden. Sie können es auch ausprobieren. Hier ist die Vorgehensweise:

1) Scrollen Sie in Ihrem PS4-Menü nach rechts zu Einstellungen.

2) Gehen Sie zum Netzwerk.

3) Gehen Sie zu Media Server Connection und deaktivieren Sie dann den Media Server.

© 2019 Icid2014

Theme von Anders NorénHoch ↑